Suche
  • frankenliebe

Fotoshooting mit Vivian


Vivi schrieb mich letztes Jahr an und meinte:"Hey, wenn du mir Produkte schickst, könnte ich dir ein paar Bilder machen, die du für deine Webseite verwenden könntest."

Ich war sehr überrascht und hatte am Anfang Zweifel, weil wo bekommt man heutzutage schon einfach so Hilfe? Das ist wirklich selten! Ich antwortete Ihr:" Das ich ihr sobald ich neue Stoffe habe, Muster anfertige, die sie verwenden darf."

Leider verschob sich die ganze Sache nach hinten, da Shira im Dezember operiert wurde (TPLO) und ich mich da, einfach voll und ganz um sie kümmern wollte. Ich denke viele von euch können das nachvollziehen.

Im März meldete ich mich noch einmal bei Vivi und wollte ihr einfach mitteilen, dass ich sie nicht vergessen habe! Gott sei Dank, hatte sie selbst viel um die Ohren. 

Sie hatte sich immer meine Storys angeschaut und meine Bilder und schrieb mir nette Nachrichten. 

Dann hatte ich selbst eine Kamera zu meinem Geburtstag bekommen und bekam es nicht auf die Reihe die Kamera richtig einzustellen, für meine Produkte. Ich machte einen Hilferuf auf Instagram und wer meldete sich?

Kameratypin, sie fragte mich wo mein Problem wäre? Ich erklärte ihr das meine Bilder  immer sehr gelb sind und das ich einfach mehr Farbklarheit in die Bilder bringen möchte.... Sie erklärte mir im Instagram Messenger, wie ich die Kamera richtig einstellen kann. Das war wirklich super nett von ihr, ohne sie würde ich es wahrscheinlich heut noch nicht auf die Reihe bekommen.


Dann brachte sie einen Vorschlag, "warum nur die Sachen hinschicken?",, Lass uns doch mal treffen!" Ich fande die Idee auch mega gut, wusste allerdings nicht wie ich alles unter einem Hut bekommen soll! Vivi teilte mir drei Termine mit, die ich alle drei nicht wahrnehmen konnte, da ich Vollzeit arbeite und den Onlineshop nach meiner Arbeit mache....

Okey, wird schon irgendwie werden. Sie teilte mir einen Freitag mit, nach ihrer Arbeit. 

Ich nahm den Termin an und schrieb ihr:"Vielleicht könnten wir, ja ein Bild von Shira machen? Ich bekomme das nicht hin. Sie hat keine fünf Minuten Ruhe!"

Ein schönes Bild von ihr, schien für mich unmöglich!

Ich hatte wirklich bedenken vor dem Treffen. Shira ist wirklich ein Sturkopf! Wenn sie nicht möchte, dann machte sie es auch nicht. 



Ich hatte mir ganz viel Gedanken vorher gemacht wie zB.:

Was ist wen Shira gar nicht hört?

Was soll ich Shira anziehen?

Wie finde ich Vivi in Fürth?

Wie fahre ich am besten nach Fürth? 

Einen Tag vorher meldete sich die Liebe Vivi nochmal bei mir und fragte mich, ob wir schon eine Location ausgemacht haben?

Da ich noch nie in Fürth war, überließ ich es ihr und das war eine gute Entscheidung!

Sie nannte mir das Logenhaus In Fürth, dort gibt es eine Schule aus Beton, einen Park in der Nähe und einen Steg der auf dem Weg zum Park liegt. 

Aber was ziehe ich Shira an? Ich hatte ihr ein Outfit fertig gemacht:

Ankerliebe No° 100Ankerliebe und die passende Leine dazu. 

Natürlich hat Shira auch andere Sachen, aber die sind alle immer so abgeschmuddelt, da sie ein kleines Schwein ist und bei jeder Pfütze "Hier schreit!"


Okey, der Freitag ist da! Ich war mega aufgeregt und dachte mir deshalb, warum nicht meine Mama mitnehmen? Ich bin eigentlich sonst mega selbstständig und bin schon öfters alleine in Städte gefahren, doch vor zwei Jahren musste ich mit Shira nach München fahren und in der Stadt ging dann mein Handy (Navi) aus. Das hat mich irgendwie geprägt.

Na gut, die Fahrt geht los! Im Gepäck die Kiste mit den Sachen für Vivi, Käse für Shira, Kamera, Shira und meine Mutter.


Treffpunkt Logenhaus. Wie solch ich Vivi hier nur entdecken? Dann kam sie, ganz liebevoll begrüßte sie uns! Es fühlte sich an, als würde ich sie schon ewig kennen, für Shira war das auch so. Sie legte sich sofort auf den Boden und drehte Vivi den Bauch zu, zum streicheln.

Vivi fragte mich ob ich noch andere Outfits dabei habe für Shira. Ich sagte ihr:,,Eigentlich nicht!" Ich dachte wirklich es bleibt bei einem Bild. 


Natürlich habe ich mich auch nicht wirklich zurecht gemacht. Ich wollte zwar ein Bild mit Vivi, mit meiner Kamera machen. Aber so richtig aufs Bild wollte ich nicht.

Aber es kommt alles anders als man denkt. 

Der erste Platz war die Schule. Beton Location, Vivi hat dafür wirklich ein Auge, wie Shira am besten zur Geltung kommt. Sie verlangte auch nicht so viel von Shira, da hatte ich nämlich bedenken, weil sie ein sehr aufgeweckter Hund, ihre Begrüßung vom Tierarzt "Ach der Clown ist wieder da!" Deshalb machte ich mir hier auch Sorgen, vorallem in so einer großen Stadt, wie Fürth, wo ständig Verkehr ist...aber ich muss sagen Vivian hat das mit Shira wirklich sehr gut gemacht. 


Ich habe Ihr natürlich gleich am Anfang gesagt, dass ich es Shira nicht zutraue ohne Leine Fotos zumachen. Ich habe nämlich mega Angst, dass sie einfach weg rennt. Wie soll ich sie in so einer großen Stadt wieder finden? Für Vivi war das kein Problem, sie erklärte mir, das viele Hunde nur mit Leine fotografiert werden und wenn ich möchte kann sie die Leine auch weg retuschieren.


Okey, die Bilder waren gemacht und ich dachte wir sind fertig. Da fragte mich Vivi was in der Kiste sei? Wäre da auch was dabei was Shira passt?

Ja, na klar sind auch Sachen dabei die Shira passen:

Lamaliebe Geschirr

Mexican Skull Geschirr

Horrorrliebe Halsband 

Frida Kahlo Halsband

Goldkleckse Halsband

Lederhalsband mit Strasssteinen

Ich hab wirklich gedacht wir machen nur ein paar Bilder von Shira mit einem Outfit und danach reden wir ein bisschen über unsere Kooperation.

Doch Vivian war so fasziniert von der Kiste und wollte dies gleich nutzen. 

Ich freute mich darüber das sie so viel Elan zeigte. Sie fand immer wieder neu Plätze, wo das Licht gerade gut war und ich bin auch wirklich richtig begeistert über die Bilder. Sie war so Blitz schnell das sie einfach jeden guten Moment von Shira eingefangen hat. 

Ich dachte es sei echt unmöglich mit Shira Bilder zu machen. 


Der Weg zu Vivi hat sich wirklich gelohnt und ich bin wirklich froh das sie mich angeschrieben hat!

Sie nimmt sich so viel Zeit für euren Vierbeiner und ist mit Herz und Blut voll und ganz dabei. 


Jetzt kommen wir mal zu Vivi! 

Vivian ist 28 Jahre alt und wohnt in Fürth. 

Sie hat eine Ausbildung als Portraitfotografin 2014 abgeschlossen. Danach hat sie vier Jahre fotografiert, ihr Schwerpunkt war damals Portraitfotografie, Sudioleitung, Ausbilder und Make-up Artist.

Im letzten Jahr (2018) hat sie dann einen anderen Weg eingeschlagen:

Produktfotografie und Sozial Media Manager

Selbstständige Fotografin im Bereich Portrait und Tier

Ihr seht also, dass sie 7 Jahre Berufserfahrung hat. Vivi geht es beim Fotografieren Vorallem darum den perfekten Moment festzuhalten und das merkt man auch sofort bei einem Fotoshooting mit ihr.

Sie bevorzugt lieber das große und abwechslungsreiche Studio der Natur, da es hier einfach viel für eure Lieblinge zu erkunden gibt. Dadurch werden die Bilder mit eurem Vierbeiner auch viel authentischer. 

Nach dem Fotoshooting könnt ihr euch auch ein ganz einzigartiges Kustwerk von Vivian gestalten lassen. Sie bietet nämlich auch Aquarell Artwork, Poly Artwork und Bleistiftzeichnungen an.


Dieses Bild hat sie mir auch gemacht und ich bin einfach nur verliebt. 

Ich darf euch auch noch einen Gutscheincode hier einfügen. Dann spart ihr noch ein bisschen was und habt ein mega cooles Aquarell Artwork Bild von eurem Liebling. 


Natürlich darf der Link zu Ihrer Seite nicht fehlen, deshalb habe ich unter dem Text einen Button eingefügt. Wenn ihr auf den Button drückt kommt ihr direkt auf ihre Seite und könnt euch ein mega schönes Artwork Bild erstellen lassen. 



Nutze meinen 5€ Rabattcode

Willst du auch so ein mega schönes Aquarell Bild? Dann nutze meinen Code * frankenliebe * und spare 5€

Viel Spaß beim shoppen.

10 Ansichten
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon